Die zarten Damastmuster mögen zerbrechlich erscheinen, die Klingen sind es mit Sicherheit nicht. Handgearbeitet wie die Klingen sind auch die Griffe - aus edlen Hölzern, poliert und graviert.
Stolz kann er auf eine hohe Auszeichnung verweisen. Er wurde als Mitglied in die deutsche Messermachergilde aufgenommen.
Jedes seiner Messer erhält eine Seriennummer, anhand welcher er genau feststellen kann, wann und aus welchem Material dieses Messer gefertigt wurde.


Der Meister am Amboß
Der Meister am Amboß





Gott segne das ehrbare Handwerk


Ich bürge für die Qualität meiner Handarbeit
Ihr
Fred Schmalz