Damastschmiedemeister Fred Schmalz
Damastschmiedemeister Fred Schmalz













Kurze Biographie des Meisters

09.12.1949 geboren in Haßfurt
  Aufgewachsen und auch jetziger Wohnort ist Knetzgau am Main.
Knetzgau liegt zwischen Bamberg und Schweinfurt am Oberlauf des Mains.
1966 Facharbeiterprüfung Lehre als Betriebsschlosser
ab Oktober 1969 Berufssoldat bei den Gebirgsjägern
20. Februar 1970 Heirat der Ehefrau Renate. Zwei Kinder aus dieser Ehe
1971 Tätigkeit als Betriebsschlosser
1978-1979 Besuch der Meisterschule Eckert in Regensburg
Meisterprüfung zu Industriemeister Fachrichtung Metall
1982 Firmengründung der „Bau und Kunstschlosserei Fred Schmalz“ zu Knetzgau
1982 bis 1983 Besuch der Meisterschule der Handwerkskammer in Würzburg
Meisterprüfung zum Schlossermeister.
1985 Erste Kontakte mit Damaszenerstahl
im Oktober 2000 Aufnahme in die Deutsche Messermachergilde